Rassismus, eine Hochschaukelung?

Das hängt natürlich auch mit geringer Bildung von den Leuten ab, die man als Rassist nicht gerne hat. Aber ich möchte gerne beim Juden anfangen. Der Jude hat eine sehr große Angst davor zu sterben. Deshalb wird alles Besteck, mit dem er isst erstmal desinfiziert(gekoschert). Das kommt von seiner Religion.

Allerdings darauf wollte ich gar nicht näher eingehen, sondern darauf, wie es vor ca 1000 Jahren war, als dem Juden verboten wurde ein Handwerk aus zu üben. Darauf hin mussten die sich halt etwas anderes suchen. Einige davon wurden zu Geldverleihern. Und wie ist es so wenn man seinen Kredit nicht zurück zahlen kann? Der Kreditgeber nimmt sich die Sicherheit. Diese Sicherheit war im Normalfall der Lebensunterhalt des Kreditnehmers. Dadurch wurden diese Kreditnehmer natürlich sehr wütend, da sie keinen Lebensunterhalt mehr hatten. Allerdings der Kreditnehmer rechnet natürlich mit der Rückzahlung um seinen eigenen Lebensunterhalt oder neue Kredite finanzieren zu können(nein, damals gab es noch keine Zentralbank). Und die Hochschaukelung begann.

Nach meinem Wissen ging es dann bei dem zweiten Weltkrieg weiter. Damals wollte der Jude seinen eigenen Staat haben. Und Hitler wollte die Juden aus Deutschland raus haben und ihnen dafür diesen Staat geben. Israel wurde zu zwar 1922 gegründet, aber es ging erst 1947 und 1948 richtig weiter(schaut auf Wikipedia). Hitler hat die Juden erst zu ende des zweiten Weltkrieges angefangen zu vergasen, als er gemerkt hat, dass sie ihn jetzt angefangen haben zu betrügen.

Nach dem zweiten Weltkrieg brauchte Deutschland Arbeiter um das Land wieder aufzubauen. Und Deutschland hat jeden genommen. Ein großer Teil der gekommenen Arbeiter waren Türken und Griechen. Diese beiden Völker hatten irgendeinen Grundhass auf einander. Und weil es uns deutschen egal war, mussten die nebeneinander wohnen. Das ist noch eine Hochschaukelung.

Glaubenskriege….

Sunniten gegen Schiiten.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/isis-angriff-im-irak-sadr-milizen-beschwoeren-macht-in-bagdad-a-976645.html

Diese verdammten Moslems sind zur Zeit so weit, wie die Christen vor ca 500 Jahren. Das müsste unsere Zeit der Kreuzzüge gewesen sein. Und unsere Kriege katholisch gegen evangelisch. Im Endeffeckt geht es nur um Macht.

Kann man nicht einfach mal Religion gegen Atheismus ersetzen? Oder Wissenschaft? Wegen mir auch gegen den Glauben an Fußball…

Habe schon so viel von Glaubenskriegen mit bekommen, und bin es einfach nur leid. Zum Beispiel wenn die sich da mit ihren rostigen Buttermessern gegenseitig köpfen. Für diese islamischen Glaubenskämpfer kam öfters das Wort “Sandnigger” vor.

Ich denke, man sollte alle Drogen legalisieren. Aber nur an Menschen geben, die vorher alle bekannten Nebenwirkungen durch diese Drogen, von einem dafür ausgebildeten Menschen erklärt bekommen haben. Der diese dann auch in Rationen einteilt, und nur über Rezept in einer Apotheke. Wer sich selbst durch Drogen verstümmeln möchte, soll es doch tuen. Geht auf die Art aber nur, wenn wer anders für den Drogen organisiert. Und Bargeld muss abgeschafft werden um die Drogenkriminalität auszulöschen. Und seltsam viele Zahlungen an Privatkonten müssen dafür alle überprüft werden.

Ich kenne auch viele Nebenwirkungen über einige Drogen. Die ich auch gerne jedem erkläre. 

Über Drogen.

Ich denke, man sollte alle Drogen legalisieren. Aber nur an Menschen geben, die vorher alle bekannten Nebenwirkungen durch diese Drogen, von einem dafür ausgebildeten Menschen erklärt bekommen haben. Der diese dann auch in Rationen einteilt, und nur über Rezept in einer Apotheke. Wer sich selbst durch Drogen verstümmeln möchte, soll es doch tuen. Geht auf die Art aber nur, wenn wer anders für den Drogen organisiert. Und Bargeld muss abgeschafft werden um die Drogenkriminalität auszulöschen. Und seltsam viele Zahlungen an Privatkonten müssen dafür alle überprüft werden.

Ich kenne auch viele Nebenwirkungen über einige Drogen. Die ich auch gerne jedem erkläre.